Freiwillige Feuerwehr Nagold Abteilung Hochdorf
News

Hauptversammlung 2016

Hauptversammlung 2016

Hochdorfer Wehr mit zwölf Einsätzen

 
 
Im vergangenen Jahr wurde die Hochdorfer Feuerwehr-Abteilung zu zwölf Einsätzen gerufen. Damit war das Jahr 2015 das einsatzreichste Jahr seit 1979.

 

Nagold-Hochdorf. Die Art der Einsätze reichte von der Beseitigung von Insekten bis zur Rettung eingeschlossener Personen aus einem Fahrstuhl. Mit Hilfe einiger Diagramme blickte der Hochdorfer Kommandant Matthias Walz bei der Abteilungsversammlung auf das Jahr zurück.

 

Bei sieben Veranstaltungen in der Hochdorfer Daxburghalle musste ein Sicherheitswachdienst gestellt werden. Im abgelaufenen Jahr wurden 16 Abteilungsübungen, drei Sonderübungen, eine Hauptübung mit den Kameraden aus Vollmaringen und jeweils eine Schulalarmübung und Kindergartenübung absolviert.

Übungen in Schule und Kindergarten

Nach dem Bericht des Schriftführers Hans Meier über die sonstigen Aktivitäten der Wehr schloss sich der Bericht von Kassierer Markus Katz an. Nach dem Bericht der beiden Kassenprüfer schlug die stellvertretende Ortvorsteherin Elke Otto der Versammlung die Entlastung vor. Diese erfolgte einstimmig.

Bei den darauf folgenden Wahlen zum Kassenprüfer wurden die bisherigen Amtsinhaber Reiner Vogt und Jörg Peter Pielen wiederwählt.

Deborah Katz, Theresa Klußmann und Kevin Egeler schlossen die Grundausbildung in Nagold ab. Die Kammeraden Alexander Hessel, Ralf von Riesen, Philipp Rieck und Deborah Katz beendeten den Funker-Lehrgang in Nagold erfolgreich.

Im vergangenen Jahr traten drei neue Kameraden – Frank Brückner, Theresa Klußmann und Kevin Egeler – in die aktive Mannschaft ein.

Im Anschluss wurden Deborah Katz, Theresa Klußmann und Kevin Egeler zu Feuerwehrfrauen beziehungsweise zum Feuerwehrmann befördert.

In den Grußworten zeigte sich der stellvertretende Stadtbrandmeister Jürgen Hauser über die vielfältigen Aktivitäten der Abteilung erfreut, mahnte aber die Teilnahme an den Leistungsabzeichen der Feuerwehr an.

 

(Quelle: Schwarzwälder-Bote, 26.02.2016 18:26 Uhr)